top of page

Lebe mit leichtem Gepäck - Vergangenes loslassen!


Manchmal fällt es uns nicht leicht, Vergangenes loszulassen. Schmerzhafte Erinnerungen tauchen immer wieder auf. Uns fehlt vielleicht der Mut, einen Neuanfang zu starten, aus Angst, man kenne das vermeintliche Ende schon. Ob es dabei um gescheiterte Beziehungen geht, ein missglückter Job oder unschöne Erinnerungen aus der Kindheit. Ich könnte die Liste beliebig verlängern, und auch Du hast sicher noch mehr hinzuzufügen, weißt selbst am besten, was Du so an unschönen Erinnerungen in Deinem Gepäck verstaut hast. Manches ist ganz tief unten, wir wissen schon fast nicht mehr, was das eigentlich ist, was wir da mit uns tragen und doch belastet es uns. So mancher hat den Koffer auch in der letzten Ecke auf dem Dachboden, oder seit Jahren im hintersten Kellerraum versteckt. Ganz gleich wie weit weg oder verräumt der Koffer steht, unser Unterbewusstsein kennt den Inhalt. Und es kostet Kraft, Kraft, die uns dann unter Umständen fehlt. In Form von Lebensfreude, Lebensmut, Lebendigkeit. Daher lohnt oft der Blick in das Gepäck. Denn bei genauer Betrachtung brauchen wir so manches gar nicht mehr. Längst sind wir aus den Dingen herausgewachsen, haben uns verändert, neue Ressourcen hinzugewonnen, sind gereift und gewachsen. Was geblieben ist, ist jedoch das dumpfe, ungute Gefühl. Eine emotionale Belastung und die Idee, vom alten Ballast belastet, nicht recht von der Stelle zu kommen. Erkennst Du Dich hier wieder? Kennst Du diese Angst sich mit dem Alten noch ein letztes Mal auseinanderzusetzen, um dann das Zeug ein für allemal abzulegen, dann schreib mir gern Deine Story. Wenn Du der Meinung bist, dieser Text kam nicht zufällig, sondern es sei jetzt an der Zeit auszupacken, dann bin ich gern für Dich da.

Mit professionellen Methoden aus der integrativen Psychotherapie können wir ganz bestimmt Dein Gepäck um einiges erleichtern. Ich freue mich, von Dir zu hören. Bis dahin, herzlichst, Deine Katharina Keilholz.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page